Language Selector

Main Navigation

«EMS-CHEMIE - eine unglaubliche Geschichte»

Ausstellung "Die unglaubliche Geschichte der EMS-CHEMIE" bis Ende 2017 verlängert

Seit der Eröffnung anfangs 2011 besuchten über 20'000 Personen die Ausstellung der EMS-CHEMIE und das Interesse bei Gruppen bleibt unvermindert hoch. Die EMS-CHEMIE hat deshalb entschieden, die Ausstellung zu verlängern.

Ende Januar 2011 wurde die imposante Ausstellung anlässlich des 75-Jahr Jubiläums von EMS-CHEMIE auf dem Werkplatz Domat/Ems eröffnet. Seither ist die Ausstellung für Gruppen auf Voranmeldung öffentlich und unentgeltlich mit einer Führung zugänglich und wurde bisher von über 20'000 begeisterten Personen besucht. Wegen des anhaltenden Ansturms von Firmen, Vereinen, Verbänden, Clubs, Schulklassen, Behörden und anderen Gruppen aus der ganzen Schweiz wird die Ausstellung über das Jubiläumsjahr hinaus bis vorläufig Ende 2017 verlängert.

Auf eindrückliche Weise macht die einmalige Ausstellung die bewegte Geschichte des Bündner Traditionsunternehmens inmitten der Schweizer Alpen für Jung und Alt, für Laien als auch für Fachleute erlebbar: Wie hat sich der Hersteller des „Emser Wassers“ (Treibstoffersatz aus Holz) im 2. Weltkrieg zu einem internationalen Unternehmen für Hochleistungskunststoffe entwickelt? Rund 140 Fotografien, über 300 historische Dokumente, Requisiten und Anlagenteile sowie über 600 Produkt- und Anwendungsbeispiele aus allen Unternehmensphasen lassen dieses spannende Stück Schweizer Wirtschaftsgeschichte auf über 1‘400 m2 hautnah miterleben!

Die Ausstellung ist für Gruppen auf Voranmeldung zugänglich. Langjährige ehemalige Mitarbeiter führen Gruppen durch die Ausstellung, beantworten Fragen und erzählen die eine oder andere Anekdote.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bilder EMS-Ausstellung

Eröffnung
Eröffnung
Das Gelände bei Domat/Ems 1920
Werner Oswald
Winter 1941/1942
1940er- / 50er-Jahre
1940er- / 50er-Jahre
Holz-Schubwagen
Perkolatoren
Abstimmungsplakat
Abstimmungsplakat
Lehrlingsunterlagen
Herr Daniel Caluori
Düngermarkt
Garnproduktion ca. 1960
1960er / 70er-Jahren
1951 - 1999: Produktion und Vertrieb von Textilfasern aus Nylon
Grilon®-Fasern
1969: Christoph Blocher
Familie Blocher
1960er- / 70er-Jahren
Zürcher Schanzenbrücke
1989: EMS-FAR EASTERN in Taiwan
Laurinlactam-Anlage in Japan
Sprengstofffabrik AG (SSF)
TOGO-Gruppe (heute EMS-EFTEC)
Ab 1980: Produktion von Spezialkunststoffen
Druckreaktor
Granulator
Polymerisationsanlage
2010 EFTEC Wuhu (China)
Anwendungstechnik
2001: Magdalena Martullo
2001: Magdalena Martullo
Magdalena Martullo
Magdalena Martullo
Anwendungen im Automobil
Anwendungen im Automobil
Anwendungen im Elektro- und Elektronikbereich
Anwendungen im Konsumgüterbereich
Anwendungen in der Optik
Anwendungen im Verpackungsbereich
Anwendungen in den Bereichen Industrie, Bau und Sanitär
Langjährige ehemalige Mitarbeiter führen Gruppen durch die Ausstellung.
Langjährige ehemalige Mitarbeiter führen Gruppen durch die Ausstellung.
Anwendungsbeispiele