Language Selector

Main Navigation

Kurs Nummer 700 - Gegengewichtsstapler, Intensivkurs (SUVA-anerkannt)

Besonderes

Das Unterrichtsprogramm entspricht demjenigen des viertägigen Kurses. Die Lerninhalte werden in konzentrierter Form vermittelt. Das Niveau der Fahrprüfung ist klar definiert und wird nicht gegen unten korrigiert. Gute Deutschkenntnisse, normales Auffassungsvermögen und die persönliche Vorbereitung werden vorausgesetzt. Als "abgekürztes Verfahren" zur Einsparung von Kursgeld wird dieser Kurs nicht empfohlen. Wie im 4-Tageskurs, eignen sich die Teilnehmenden die notwendigen Fähigkeiten für das Bestehen der Führerprüfungen mit Gegengewichts- oder/und Quersitzschubmaststapler an. Die Anzahl der Prüfungen und die gewählte Kombination hängt von der Vorbildung und der Lernfähigkeit der Teilnehmenden ab. Die Kursleitung behält sich das Recht vor, Kandidaten, welche den Ansprüchen nicht genügen, einem 4-Tageskurs zuzuteilen. Die Praxisprüfung wird nach der von der SVBL entwickelte intergrierten Praxisprüfung durchgeführt, welche die Teilnehmenden, bei gleichbleibenden Anforderungen und Prüfungsqualität weitgehend vom gefürchteten Prüfungsstress entlastet. Die persönliche Vorbereitung anhand des Staplerfahrerhandbuches der SVBL ist für den Kurserfolg unabdingbar. Das Staplerfahrerhandbuch wird mit der Kurseinladung zugestellt.

Ziele

Sie können die theoretischen und praktischen Grundlagen anwenden.

Inhalte

  • Verantwortung, Rechte und Pflichten
  • In- und Ausserbetriebnahme, Wartung und Kontrollen
  • Aufbau des Staplers
  • Typen und Arten von Flurförderzeugen
  • Richtig transportieren und stapeln
  • Kurventechnik
  • Kräfte am Stapler, Tragkraftdiagramme
  • Innerbetrieblicher Werkverkehr
  • Sondereinsätze und Anbaugeräte
  • Elektro-Deichselgerät ist integriert
  • Der Schubmaststapler kann nach Bedarf integriert weden

Konkret

Sie setzen die Theorie unmittelbar in Ihre Fahrpraxis um und absolvieren eine theoretische und praktische Prüfung.

Teilnehmer

Erfahrung im Umgang mit Staplern und Maschinen ( z. B. Baumaschinen, LKW, Traktoren) gute Deutschkenntnisse und gutes Auffassungsvermögen, persönliche Vorbereitung anhand des Staplerhandbuches, wird ca. 14 Tage vor Kursbeginn zu gesendet. das Führen von Stapler ist eine gefährliche Arbeit gemäss Art 29 Abs. 3 ArG und für Jugendliche unter 18 Jahren nicht zulässig. Ausnahmen sind gemäss Art. 50 der ArGV 1 möglich (z.B. Jugendliche in bestimmten Lehrberufen).

Dauer

2 Tage (inkl. Prüfung)

Daten

Der Kurs wird auf Anfrage und bei genügend Teilnehmern organisiert.
Bei Gruppen ab 4 Personen können die Kursdaten individuell geplant werden.

Kursleiter

Markus Reich, EMS-CHEMIE AG

Kosten

CHF 820.00 inkl. Handbuch und Führerausweis

Anmeldeformular

Personal data

Ich habe die AGB gelesen und bin damit einverstanden.

Security check