Language Selector

Main Navigation

Generalversammlung 2020

Gemäss Bundesrat sind Grossanlässe über 1'000 Personen bis Ende August 2020 noch nicht erlaubt. Mit jeweils über 2'500 Teilnehmern kann die für den 8. August 2020 geplante ordentliche Generalversammlung der EMS-CHEMIE HOLDING AG deshalb nicht in gewohntem Rahmen in einem Festzelt auf dem Werkplatz Domat/Ems stattfinden. Aus diesem Grund hat der Verwaltungsrat entschieden, den offiziellen, statutarische Teil ohne Präsenz der Aktionäre und mittels vorgängiger schriftlicher Weisungen an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter durchzuführen.

Das beliebte Rahmenprogramm der Generalversammlung können die Aktionäre aber auch dieses Jahr geniessen. Mittels einer Online-Übertragung können die Aktionäre per Internet die Ansprachen von Ulf Berg (Verwaltungsratspräsident) und Magdalena Martullo (Delegierte des Verwaltungsrates), sowie attraktive Mitarbeiter-Präsentationen von Innovationen mit EMS-Kunststoffen verfolgen. Als musikalischer Höhepunkt wird das renommierte Bündner Solistenensemble Compagnia Rossini zudem ein Online-Konzert zu ihrem 40-jährigen Jubiläum geben.

Die Einladung mit den Traktanden der Generalversammlung und den Weisungsformularen an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter wird wie üblich Mitte Juli 2020 per Post an die Aktionäre verschickt.

Das Rahmenprogramm der Generalversammlung wird für Aktionäre am Samstag, 8. August 2020, um 10.30 Uhr auf www.emsgv.ch zu sehen sein.

Der Verwaltungsrat ist überzeugt, mit dieser Art der Durchführung sowohl dem grosse Interesse der Aktionäre am EMS-Geschäft als auch der Bedeutung der Generalversammlung als "Volksfest" bestmöglichst Rechnung zu tragen. Die ordentliche Generalversammlung am 7. August 2021 soll dann wieder in der bewährten Form auf dem Werkplatz Domat/Ems und mit zahlreichen persönlichen Kontakten durchgeführt werden.